ALL BODIES SWIM HANNOVER

11. August
12:00 –
14:00 Uhr
Hallenbad Anderten Eisteichweg 9 , 30559 Hannover

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Vielfalt in Bewegung! Fünf farbige Streifen in Anlehnung an einen Regenbogen als Schmuckelement

Die Landes­haupt­stadt Hannover bietet mit Unter­stützung der Landes­fach­stelle Trans*, der Landes­ko­or­di­nation Inter* im QNN e.V. und der SHG Trans*parenz, ein offenes Schwimmen an. Einge­laden sind alle trans*inter* und sich nicht geschlechtlich binär verord­nenden Personen, die gerne schwimmen und sich hierfür einen geschützten Ort wünschen. Freund*innen und Angehörige in Begleitung sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die Schwimm­halle ist während der unten genannten Schwimm­zeiten ausschließlich für uns reser­viert. Es gibt Gemein­schafts­um­kleiden sowie Einzel­ka­binen. Beide sind nicht geschlech­ter­ge­trennt aufge­teilt.

Es gibt keine körper­be­zo­genen Vorschriften bezüglich der Schwimm­kleidung. Einzig verblei­bende Beklei­dungs­vor­schrift: Beklei­dungs­stücke müssen aus einem Funkti­ons­stoff sein (keine Baumwolle z.B.).

Alle Teilneh­menden verpflichten sich freiwillig dazu, die Körper oder die Bekleidung anderer Gäste nicht zu mustern, anzustarren oder zu kommen­tieren und die Grenzen anderer Gäste zu achten und zu respek­tieren.

Schwimm­kennt­nisse sind Pflicht!

Freund*innen und Angehörige in Begleitung sind ebenfalls herzlich willkommen.